Die Stadt Lüdenscheid (ca. 74.000 Einwohner*innen) - Kreisstadt im Märkischen Kreis - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachdienst Stadtbücherei ein*e

Bibliothekar*in

Kennziffer 42/123392

Es handelt sich um eine nach der Entgeltgruppe 10 TVöD bewertete Vollzeitstelle mit 39 Wochenstunden für Tarifbeschäftigte. Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zur Rückkehr der Stelleninhaberin, längstens bis zum 28.02.2025, zu besetzen.

Die Stelle beinhaltet folgende Aufgaben:

  • Sie leisten bibliothekspädagogische Arbeit für Kinder, Jugendliche und Multiplikatoren, insbesondere:
  • Didaktisch-methodische Konzepte, Programme und Vermittlungsangebote entwickeln und durchführen, auch in Kooperationen mit Kindergärten, Schulen und anderen Bildungseinrichtungen.
  • Sie sind für das Bestandsmanagement der Kinder- und Jugendmedien zuständig, insbesondere:
  • für das Medienangebot der Kinderbücherei und der Jugendbücherei unter Beachtung pädagogischer Aspekte der Leseförderung, gesellschaftlicher Entwicklungen und Trends, der Nachfrage und des Marktangebots im Sinne des Leitbilds der Stadtbücherei.
  • Sie wirken bei der Medien- und Informationsvermittlung mit, insbesondere:
  • bei der Auskunft und Beratung in allen Abteilungen der Stadtbücherei.
  • Sie wirken bei der Weiterentwicklung der Stadtbücherei in Teamsitzungen, Projekten und durch Fortbildungsmaßnahmen mit und sind für den Benutzungsdienst zuständig.

Ihr fachliches Kompetenzprofil:

Sie verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern (Diplom „FH“ oder Bachelorabschluss) im Studiengang der Bibliothekswissenschaft, im Studiengang des Bibliotheks- und Informationsmanagement oder in einem vergleichbaren Studiengang oder
  • den Masterabschluss MALIS (Master in Library and Information Science) oder
  • eine abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Bibliothek sowie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom „FH“ bzw. Bachelor) in dem Studiengang Soziale Arbeit, Pädagogik bzw. Sozialpädagogik (oder einem inhaltlich vergleichbaren Studiengang).


Ihr persönliches Kompetenzprofil:

  • Sie haben Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
  • Sie sind belastbar und verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität.
  • Sie sind kooperations- und teamfähig.
  • Sie verfügen über ausgeprägte Kommunikations- und Beratungskompetenzen.
  • Sie haben Freude am Umgang mit einem vielseitigen Publikum.
  • Sie zeigen Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein.
  • Sie stehen dem Einsatz neuer Medien offen gegenüber.
  • Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen.
  • Sie sind bereit, Ihre Arbeitszeit innerhalb der Öffnungszeiten der Stadtbücherei Lüden-scheid flexibel zu gestalten.

Darüber hinaus ist der Nachweis einer pädagogischen Qualifikation, wie z.B. pädagogische Fachkenntnisse oder der Nachweis von aufbauenden Qualifikationen zu den bibliotheksrelevanten Themen „Schriftspracherwerb“, „Leseentwicklung“ und „Leseförderung“ wünschenswert.

Zudem sind Erfahrungen mit einem integrierten Bibliothekssystem, bevorzugt mit Bibliotheca plus, wünschenswert.

Die Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen wird vorausgesetzt.

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein motiviertes und eingespieltes Team
  • Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Betriebliche U-3 Kinderbetreuung

Weitere Informationen:

Bewerber*innen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Stelle erfordert die Bereitschaft zu Samstagsdiensten alle 2-4 Wochen. Die Tätigkeit kann darüber hinaus im Rahmen besonderer Projekt und Veranstaltungen Einsätze in den Abendstunden und am Wochenende bedingen.

Die Stadt Lüdenscheid setzt sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein. Eine Teilung dieser Stelle wird daher grundsätzlich ermöglicht.

Ihre Fragen zu den in der ausgeschriebenen Stelle zu erfüllenden Aufgaben beantwortet Frau Plümer, Tel.: 02351 17-1416.

Ihre Fragen - bezogen auf Ihre individuelle personalrechtliche Situation - beantwortet der Fachdienst Personal, Herr Maringer, Tel.: 02351 17-1473.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie, dass Sie mit der zweckentsprechenden Verwendung Ihrer persönlichen Daten im Zuge des Ausschreibungsverfahrens einverstanden sind. Ein entsprechendes Datenschutzinformationsblatt finden Sie unter folgendem Link:

https://rathaus-luedenscheid.de/wp-content/uploads/2024/02/DSGVO-Stellenausschreibungen.pdf

So bewerben Sie sich:

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung bis zum 02.06.2024.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung