Die Stadt Lüdenscheid (ca. 74.000 Einwohner) - Kreisstadt im Märkischen Kreis - sucht zum 01.08.2023

Nachwuchskräfte für die praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher in der OGS "Ida-Gerhardi" (m/w/d)

Image

Das erwartet dich

  • Vielfältige persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch die Ausbildung in unterschiedlichen Aufgabenbereichen einer Kindertagesstätte, hier unserer OGS der Ida Gerhardi Grundschule und weiteren Einsatzfeldern wie z.B. der betrieblichen Großtagespflegestelle
  • Eine umfassende Einarbeitung sowie eine individuelle und qualifizierte Begleitung durch Praxisanleiter/innen
  • Direkte Verbindung von Praxis und Theorie
  • Kennenlernen und Umsetzung der pädagogischen Arbeit in unserer OGS der Ida Gerhardi Grundschule und unserer betrieblichen Großtagespflegestelle (meist Kinder unter 3 Jahren)
  • Anregung, Unterstützung und Förderung von kindlichen Entwicklungs- und Bildungsprozessen
  • Mitarbeit an der Erarbeitung der organisatorischen und pädagogischen Konzeption
  • Planung, Organisation und Gestaltung des pädagogischen Alltags
  • Die Mitarbeit in einem engagierten und wertschätzenden Team
  • Gute Weiterbildungsmöglichkeiten.

Dein fachliches Kompetenzprofil

  • Fachoberschulreife - sowie
  • eine abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer oder
  • Erfolgreicher Abschluss eines Bildungsganges, der zu (erweiterten) beruflichen Kenntnissen und der Fachhochschulreife führt (z.B. Fachoberschule Klasse 11 und 12) oder
  • Allgemeine Hochschulreife mit Nachweis beruflicher Tätigkeiten durch Ableistung von 6 Wochen Praktikum in Vollzeit oder 240 Stunden Praktikum in Teilzeit im Arbeitsfeld einer Erzieherin/eines Erziehers oder
  • Abgeschlossene Berufsausbildung und 6 Wochen Praktikum in Vollzeit oder 240 Stunden Praktikum in Teilzeit im Arbeitsfeld einer Erzieherin/eines Erziehers
  • Einschlägige Berufstätigkeit von 5 Jahren.

Dein persönliches Kompetenzprofil:

  • Interesse, die Bedürfnisse von Kindern wahrzunehmen, zu erkennen und sie in ihren Entwicklungsmöglichkeiten zu begleiten
  • Einfühlungsvermögen, Kreativität und Engagement in der pädagogischen Arbeit
  • Wertschätzende Haltung und ein gefestigtes, positives Wertesystem
  • Fähigkeit zur eigenverantwortlichen und selbstständigen Arbeit
  • Gesundes Selbstbewusstsein und Fähigkeit zur Selbstreflexion
  • Bereitschaft, sich stetig weiterzubilden
  • Team- und Kompromissfähigkeit
  • Gute mündliche wie schriftliche Ausdrucksweise
  • Flexibilität und Spontanität
  • Belastbarkeit
  • Keine Vorstrafen/erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • Gesundheitliche Eignung
  • Masernschutz/-impfung.

Die persönliche und fachliche Eignung wird im Rahmen eines Auswahlverfahrens überprüft.

Wir bieten dir

  • Arbeitszeitregelungen im Rahmen der Dienstplanung
  • Einen sicheren Arbeitsplatz in Lüdenscheid
  • Qualifizierte Praxisanleitung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten und Teilnahme an Arbeitsgruppen
  • Ausbildungsvergütung nach TVAöD -Pflege- Besonderer Teil
  • Auszahlung von vermögenswirksamen Leistungen
  • Fahrtkostenerstattung beim anerkannten Besuch externer Lernorte
  • Verschiedene Angebote der betrieblichen Gesundheitsprävention.

Weitere Informationen:

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind willkommen und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Lüdenscheid fördert aktiv die Integration von Menschen unterschiedlicher kultureller und ethnischer Herkunft. Wir freuen uns daher insbesondere auch über Bewerbungen von Interessentinnen und Interessenten mit Migrationshintergrund.

Mit deiner Bewerbung erklärst Du, dass Du mit der zweckentsprechenden Verwendung deiner persönlichen Daten im Zuge des Ausschreibungsverfahrens einverstanden bist. Ein entsprechendes Datenschutzinformationsblatt findest Du unter folgendem Link:

https://www.luedenscheid.de/buergerservice/formulare/datenschutz/11/DSGVO-Stellenausschreibungen.pdf

Jetzt bewerben

Schicke uns bitte bis zum 15.12.2022 folgende Bewerbungsunterlagen über den Link "online-Bewerbung" am unteren Bildschirmrand (schwarzes Feld):

  • Informatives Anschreiben mit Hinweisen auf den gewünschten Beruf
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Schriftliche Bescheinigung der Fachschule, das die Aufnahmevoraussetzungen erfüllt sind
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses
  • Kopien von Abschlusszeugnissen
  • Bescheinigungen und Nachweise über Zusatzqualifikationen und sonstige Tätigkeiten

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wirst du kurzfristig über das Auswahlverfahren informiert.

Offene Fragen? Rufe uns einfach an oder sende eine E-Mail. Wir freuen uns auf deine Bewerbung

Ausbildungsleitung: Sandra Haarmann, Tel. 02351 17-1202 sandra.Haarmann@luedenscheid.de.

Inhaltliche Fragen beantwortet: Susanne Sondermann, Tel. 02351 17-1253 Susanne.Sondermann@luedenscheid.de

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung